Vlbg. KH-Betriebsgesellschaft Feldkirch
 


Startseite Kontakt Sitemap Impressum

Erweiterte Suche
suchen!
Home
News
Veranstaltungstermine
Patienten & Besucher
Über uns
Abteilungen
Ambulanzen
Jahresberichte
Privatordinationen
Karriere
Ausbildung & Forschung
Kontakt
So finden Sie uns


drucken
Ambulanzen Audiologie
drucken

Audiologie
Termine:
Audiologie:
MO - FR 09:00 - 15:30
Pädaudiologie:
Di 09:00-13:00, 13:30–16:00
zusätzliche Termine bei Bedarf
Anmeldung:
erforderlich
Telefon:
05522-303-1338
Ort:
LKHF West 1. OG
Verantwortlich:
Leitende(r) OA Dr. B. Münst
Bereichsleiter Dr. M. Horvath
Abteilung:
HNO Feldkirch



 
Hörabklärung Kind
Bild vergrößern

 
Spielaudiometrie
Bild vergrößern

Audiologie Ambulanz mit Unterbereich Pädaudiologie und CI-Ambulanz

In der Audiologie Ambulanz werden Patienten mit Hörstörungen (Hörminderung, Tinnitus) untersucht. Sowohl objektive, als auch subjektive Untersuchungsmethoden kommen zum Einsatz: 

-Hörschwellenbestimmung (Luftleitung und Knochenleitung)

-Sprachaudiometrie

-Druckmessung im Mittelohr (Tympanometrie)

-Registrierung des sogenannten Stapediusreflexes

-Messung der otoakustischen Emissionen (OAE)

-Hirnstammableitungen (BERA)

 

Im Rahmen der Pädaudiologie Ambulanz werden Kinder mit Hörstörungen (auffallende Hörscreening nach der Geburt, verzögerte Sprachentwicklung usw.) untersucht und bereits Hörgeräteversorgte nachbetreut. Hier werden spezielle Untersuchungen (OAE, BERA im natürlichen Schlaf, BERA in Vollnarkose, Verhaltensaudiometrie, Spielaudiometrie) eingesetzt.

In der Cochleaimplant (CI) Ambulanz werden Patienten abgeklärt, die eventuell ein Cochleaimplant brauchen bzw. erfolgt die Nachbetreuung bereits mit Cochleaimplantat versorgten Patienten.

Die Pädaudiologie Ambulanz und die CI Ambulanz arbeitet eng mit dem Landeszentrum für Hörgeschädigte (Dornbirn) zusammen. Es finden regelmäßige Besprechungen mit dem Landeszentrum statt. 

drucken
Ambulanzen Audiologie
drucken