Vlbg. KH-Betriebsgesellschaft Feldkirch
 


Startseite Kontakt Sitemap Impressum

Erweiterte Suche
suchen!
Home
News
Veranstaltungstermine
Patienten & Besucher
Über uns
Abteilungen
Ambulanzen
Jahresberichte
Privatordinationen
Karriere
Ausbildung & Forschung
Kontakt
So finden Sie uns


drucken
News Erfreuliche Spende: Aus Dankbarkeit für optimale Genesung
drucken


Patrick Rösler, Geschäftsführer der Silberberg GmbH Montafon und seine Frau Daniela Rösler übergeben mit großer Freude einen Scheck im Wert von 500, Euro an die Abteilung für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie im LKH Feldkirch.
Bild vergrößern


 
  Erfreuliche Spende: Aus Dankbarkeit für optimale Genesung

Die Abteilung für Unfallchirurgie im LKH Feldkirch darf sich über eine großherzige Spende von Patrick Rösler, Geschäftsführer der Silberberg GmbH Montafon, freuen. Übergeben wurden 500,- Euro als Dank für die perfekte Behandlung nach einem Unfall mit dem Quad. „Es ist schön, eine derartige Spende entgegennehmen zu können. Wir werden damit unsere neue orthopädisch-unfallchirurgische Fortbildungsreihe „Trauma Lounge“, die die Unfallchirurgie gemeinsam mit der Gesellschaft der Ärzte in Vorarlberg ins Leben gerufen hat, fördern“, bedanken sich Prim. Priv. Doz. Dr. René El Attal, Leiter der Abteilung für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie, und Oberarzt Priv. Doz. Dr. Michael Osti, MBA.                                                  

Patrick Rösler ist neben seinem Beruf als Geschäftsführer der Fortwirtschaft zugetan. Um einige Wege rascher und effizienter zurückzulegen, hatte er sich ein Quad angeschafft. Dieses wurde ihm bei einem Freizeitunfall im Jahr 2013 zum Verhängnis und veränderte seine Einstellung zum Leben. Er wurde mit Wirbelverletzungen am Rücken in die Abteilung für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie im LKH Feldkirch gebracht, wo er zehn Tage lang um seine Gesundheit bangen musste. Aufgrund der guten medizinischen Versorgung und der menschlichen Betreuung im Schwerpunktkrankenhaus schritt die Genesung wie gewünscht voran. „Ich bin glücklich und froh, dass ich mich wieder uneingeschränkt bewegen kann, so als ob es keinen Vorfall gegeben hätte. Sehr gerne möchte ich dem kompetenten Team der Unfallchirurgie auf diesem Wege etwas zurückgeben“, beschreibt Patrick Rösler seine Motivation für die Spende.

Viele positive Kontakte im LKH Feldkirch

Zudem wurde einige Zeit später der Vater des edlen Spenders mit Kopfverletzungen ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert: Auch hier ging alles gut aus und es wurde professionell auf die Bedürfnisse des Patienten eingegangen. Zu guter Letzt hat eine Verwandte des Sponsors kürzlich die Gesundheits- und Krankenpflegeschule Feldkirch abgeschlossen. Das bestätigte Daniela und Patrick Rösler einmal mehr, den Menschen, die zum Familienwohl beigetragen haben, etwas zu schenken. Am LKH Feldkirch freuen sich Ärzte, Pflege und auch die Verwaltung über die schöne Bestätigung. „Jede Art von Lob tut auch uns gut“, freut sich Prim. Priv. Doz. Dr. René El Attal, Leiter der Abteilung für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie.


© Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgesellschaft m.b.H (07.12.2017)
drucken
News Erfreuliche Spende: Aus Dankbarkeit für optimale Genesung
drucken