Vlbg. KH-Betriebsgesellschaft Feldkirch
 


Startseite Kontakt Sitemap Impressum

Erweiterte Suche
suchen!
Home
News
Veranstaltungstermine
Patienten & Besucher
Über uns
Abteilungen
Ambulanzen
Jahresberichte
Privatordinationen
Karriere
Ausbildung & Forschung
Kontakt
So finden Sie uns


drucken
News AustroDoc-Messe: bereits 800 Medizinstudierende erreicht
drucken


AustroDoc 20172018: Die Vorarlberger Landeskrankenhäuser sind wieder vorn dabei
Bild vergrößern



AustroDocTermine:die nächste Chance ist in Salzburg und Innsbruck www.austrodoc.at
Bild vergrößern



Bei den ersten beiden Messen in Graz und Wien erreichten wir über 800 Medizinstudierende, die Interesse am Ländle zeigten (Foto (C): markushuber.net)
Bild vergrößern



AustroDoc Karrieremesse für Medizinstudierende
Bild vergrößern




Bild vergrößern


 
  AustroDoc-Messe: bereits 800 Medizinstudierende erreicht

  • Weitere Termine in Salzburg und Innsbruck im Jänner
  • Karrieremesse  von Österreichs Landeskrankenhausträgern

Über 800 Medizinstudierende haben kürzlich bei den ersten beiden Terminen AustroDoc-Messe regelrecht gestürmt. Die AustroDoc ist eine von den Krankenhausträgern organisierte Karrieremesse in Österreichs Städten mit Medizinischen Universitäten. Angehende Mediziner erhalten dort ein auf sie und ihre Ausbildungswünsche zugeschnittenes Angebot direkt aus den jeweiligen Landeskliniken. Auch die Vorarlberger Landeskrankenhäuser waren vertreten - und konnten letzte Woche in Graz und Wien Medizinstudierende vom Ländle begeistern. Die weiteren Termine sind am 17.01.2018 in der Paracelsus Med. Privatuniversität Salzburg sowie am 18. 01. 2018 bei den tirol kliniken in Innsbruck.

Ärztinnen und Ärzte im Krankenhausdienst stehen derzeit hoch im Kurs auf dem medizinischen Rekrutierungsmarkt wie auch beim Thema Ausbildung. Um ihre Ausbildung als Mediziner abzuschließen, ist eine Praxiszeit in Form der Basisausbildung/Turnustätigkeit in Krankenhäusern notwendig. Deshalb sind die Institutionen der Landeskliniken wichtige Partner, wenn es um den österreichischen Medizinernachwuchs geht. Umgekehrt sind die Jungmediziner in Ausbildung auch wichtige Säulen im Krankenhausbetrieb selbst. Damit sich die angehenden Ärzte ein Bild über die Möglichkeiten ihrer Ausbildung in ganz Österreich machen können, bieten Österreichs Landeskliniken eine speziell auf die Bedürfnisse der angehenden Medizinerinnen und Mediziner zugeschnittene Karrieremesse. Die Krankenhausträger bündeln ihre Ausbildungs- und Arbeitsplatzangebote und schnüren jeweils individuelle Beschäftigungspakete für die Interessierten.
Mehr als 400 Messebesucher pro Tag beweisen, dass das Interesse an der Info direkt von den Krankenhausträgern sehr groß ist.

WANTED im Ländle
Auch die Vorarlberger Landeskrankenhäuser waren natürlich wieder vertreten - das Personalmanagement der Krankenhausbetriebsgesellschaft gemeinsam mit einem Turnusarzt warben für den Arbeitsplatz Landeskrankenhaus. „Die angehenden Medizinerinnen und Mediziner liegen uns am Herzen. Mit der AustroDoc-Messe setzen wir Krankenhausträger gemeinsam als zuverlässige Arbeitgeber ein wichtiges Zeichen. Wir freuen uns über den überwältigenden Zulauf“, erklärt Prok. Mag. Markus Schuler. „Wir Vorarlberger sind schon bekannt bei den Messen: Nicht nur unser aufsehenerregende Wanted-Kampagne ist bekannt, auch, dass wir regionale Schmankerl anbieten, hat sich unter den Medizinstudierenden herum gesprochenů“, schmunzelt der Personalmanager.

Thematische Inhalte: Trainieren wie die Profis
Thematisch sind bei den Messen jeweils auf spezielle Ausbildungsschwerpunkte ausgerichtet. So stehen bei den aktuellen AustroDoc-Terminen der Themenschwerpunkt „Trainieren wie die Profis“ und die Medizinische Simulation im Fokus. Dazu gibt es - neben dem Karrierenagebot - auch inhaltlich spannende Programmpunkte und Vorträge. Die genauen Termine und weitere Infos finden sich auf www.austrodoc.at

Ärzteausbildungsstellen: Österreichs Angebote von West bis Ost
Die „AustroDoc“ ist eine Berufs- und Karrieremesse für angehende Mediziner, vorgestellt wird das ausgezeichnete Ausbildungsangebot in den österreichischen Klinken. Ziel der Veranstaltungen ist, dass angehende Ärztinnen und Ärzte über die Ausbildung bei den Trägern in Österreich informiert werden und die wesentlichen Vorteile der einzelnen Ausbildungsangebote sowie potenzielle Arbeitgeber kennen lernen können. Seitens der Landesholdings mit dabei sind die Vlbg. Krankenhaus-Betriebsgesellschaft (Vlbg. KHBG), die Oberösterreichische Gesundheits- und Spitals-AG (gespag), die Burgenländische Krankenanstalten Gesellschaft (KRAGES), die Kärntner Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft (KABEG), der Wiener Krankenanstalten-Verbund (KAV), die Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft (KAGES), die Landeskliniken-Holding Niederösterreich, die tirol-kliniken sowie das Uniklinikum Salzburg.

 
Zahlen, Daten, Fakten

AUSTRODOC - DIE MESSE DER ÖSTERREICHISCHEN KLINIKEN

www.austrodoc.at

  • 29.11.2017 - Meduni Wien,
  • 30.11.2017 - Meduni Graz
  • 17.01.2018  - Salzburg,  Paracelsus Medizinische Privatuniversität
  • 18.01.2018 - Innsbruck, tirol kliniken, AZW 2. Stock

Zusammenschluss von:

  • Vlbg. Krankenhaus-Betriebsgesellschaft (Vlbg. KHBG),
  • Oberösterreichische Gesundheits- und Spitals-AG (gespag),
  • Burgenländische Krankenanstalten Gesellschaft (KRAGES),
  • Kärntner Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft (KABEG),
  • Wiener Krankenanstalten-Verbund (KAV),
  • Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft (KAGES),
  • Landeskliniken-Holding Niederösterreich,
  • tirol-kliniken
  • Uniklinikum Salzburg.

 

SCHWERPUNKT „Trainieren wie die Profis“ Medizinische Simulation

Auf unseren Messen können Sie sich einen Überblick über die Kliniklandschaft in Österreich verschaffen, an spannenden Workshops und Vorträgen teilnehmen, interessante Persönlichkeiten aus der Medizin kennen lernen und erste Kontakte zu Ihrem potenziellen Arbeitgeber herstellen. Im WS 2017/2018 steht das Thema „Trainieren wie die Profis“ Medizinische Simulation“ im Mittelpunkt.

 

 

Situation in Vorarlberg - Turnusärzte

Zahl der Ärzte in den fünf Vorarlberger Landeskrankenhäusern

  • Ärzte gesamt: 710
    • Ausbildungsärzte (Turnusärzte u. Ärzte in Ausbildung zum Facharzt): 263
    • KPJ-Plätze: 80
    • Fachärzte: 403
    • Primarärzte: 39
    • Departmentleiter: 4
    • Leiter Fachschwerpunkt: 1



© Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgesellschaft m.b.H (06.12.2017)
drucken
News AustroDoc-Messe: bereits 800 Medizinstudierende erreicht
drucken