Vlbg. KH-Betriebsgesellschaft Feldkirch Innere Medizin III
 


Startseite Kontakt Sitemap Impressum

Erweiterte Suche
suchen!
Home
Aktuell
Abteilung
Leistungen
Patienteninformation
Patientenveranstaltung
Nephrologie
Dialyse
Transplantation
Patienten & Besucher
Links
Kontakt


drucken
Patienteninformation Dialyse Wie funktioniert die Bauchdialyse?
drucken



Bild vergrößern


 
  Wie funktioniert die Bauchdialyse?

Hier wird das Bauchfell(Peritoneum) als Filter zur Enfernung von Giftstoffen benutzt, dass heisst, das Blut wird mit Hilfe des eigenen Bauchfells gereinigt.Über einen in der Bauchwand fest eingenähten Katheter wird die Dialysierflüssigkeit(Dialysat) aus einem Beutel in die Bauchhöhle eingelassen.Es findet dann ein Stoffaustausch zwischen den Blutgefässen des Bauchfells und der Dialysierflüssigkeit statt.Dabei strömen Gift- und Mineralstoffe in das Dialysat. Der Zuckergehalt, der in unterschiedlichen Konzentrationen in der Dialysierflüssigkeit enthalten ist, bindet Wasser an sich und entzieht so dem Körper überschüssige Flüssigeit.


© Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgesellschaft m.b.H (24.09.2004)
drucken
Patienteninformation Dialyse Wie funktioniert die Bauchdialyse?
drucken