Vlbg. KH-Betriebsgesellschaft Feldkirch Apotheke
 


Startseite Kontakt Sitemap Impressum

Erweiterte Suche
suchen!
Home
Abteilung
Logistik
Arzneimittelinfo
Herstellung
Chargenproduktion
Einzelanfertigung
Analytik
Kontakt


Herstellung
drucken

 

Bild vergrößern

Arzneimittel, welche von der pharmazeutischen Industrie nicht hergestellt werden, müssen in der Apotheke produziert werden. Für Sterilherstellungen steht ein mit Laminar-Air-Flow-Werkbank ausgestattetes Labor zur Verfügung. Für die Verarbeitung von toxischen Stoffen ist eine Werkbank, welche kontaminierte Luft absaugt und gefiltert in den Raum zurückgibt, vorhanden.

Für die Zubereitung von patientenindividuellen Zytostatikazubereitungen steht ein eigens ausgestatteter Reinraum zur Verfügung. Damit wird optimaler Produkt-, Anwender- und Patientenschutz gewährleistet.

Die Frage, ob eine Rezeptur von uns hergestellt wird oder ob nach einer Alternative gesucht wird, erfolgt dabei nach folgenden rationalen, pharmazeutischen Kriterien:

  • Ist ein Alternativpräparat über die pharmazeutische Industrie oder andere Krankenhausapotheken erhältlich?
  • Liegt eine standardisierte Herstellungsvorschrift vor?
  • Entspricht der Einsatz der verwendeten Inhaltsstoffe dem Stand des medizinisch-pharmazeutischen Wissens? 
  • Ist die Produktion ökonomisch durchführbar?
  • Kann das Präparat mit den räumlichen und technischen Voraussetzungen unserer Apotheke produziert werden?


Herstellung
drucken