Vlbg. KH-Betriebsgesellschaft Feldkirch Anästhesie
 


Startseite Kontakt Sitemap Impressum

Erweiterte Suche
suchen!
Home
Aktuell
Abteilung
Leistungen
Anästhesie
Intensivmedizin
Anästhesieambulanz
Akutschmerztherapie
Transfusionsmedizin
Notfallwesen
Simulationszentrum
akad. Lehrabteilung
Patienteninformation
Kontakt


Leistungen Notfallwesen
drucken

 

Bild vergrößern

Die Mitarbeiter der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin erfüllen eine zentrale Rolle im Rahmen der Notfallversorgung aller Patienten am Landeskrankenhaus Feldkirch sowie der notärztlichen Betreuung der Bevölkerung im Bezirk Feldkirch.

 

Medizinischer Notfall am LKH Feldkirch

Vital bedrohte Patienten werden von einem Notfallteam unserer Abteilung, bestehend aus einem Facharzt und einer Diplompflegeperson versorgt. Rund um die Uhr können innerhalb von höchstens 2 Minuten Patienten an jedem Ort im Krankenhaus behandelt oder gegebenenfalls wiederbelebt werden.

 

Schockraumversorgung

Unter anästhesiologischer Leitung werden jährlich ca. 300 schwer verletzte und polytraumatisierte Patienten im Schockraum erstversorgt. Die Aufgabe des Anästhesisten/Intensivmediziners ist es, die Vitalfunktionen des Patienten aufrechtzuerhalten bzw. wiederherzustellen. Es können lebensrettende Soforteingriffe wie etwa das Entlasten eines Spannungspneumothorax durch eine Thoraxdrainage durchgeführt werden. Nach der Erstversorgung wird der Patient in der Regel auf der Intensivstation oder direkt im Operationssaal weiterbetreut.

 

Notarztdienst Feldkirch

In Kooperation mit der Abteilung für Innere Medizin versorgen die Mitarbeiter unserer Abteilung jährlich ca. 1.500 Patienten im Bezirk Feldkirch und dem Fürstentum Liechtenstein. Das Notarzteinsatzfahrzeug und ein Notfallsanitäter werden von der Rettungsabteilung Feldkirch gestellt, die Notärzte stammen zu gleichen Anteilen aus den Abteilungen Anästhesie/Intensivmedizin und Innere Medizin, das diplomierte Pflegepersonal ausschließlich aus unserer Abteilung.

 

Notfall- und Katastrophenmedizin

Die Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin hat eine Schlüsselfunktion bei der Planung und Durchführung von Katastrophenübungen sowie im Ernstfall. Über eine telefonische Notfallalarmierung können beim Großschadensereignis/Katastrophenfall zahlreiche Mitarbeiter unserer Abteilung rekrutiert und dadurch mehrere zusätzliche Erstversorgungsplätze besetzt werden.

 

Leistungen Notfallwesen
drucken